Willkommen beim SV Nieheim-West 1970 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Christof Kroß bei den Kleinsten ganz groß!
Es ist ein Ehrenamt und er opfert sehr viel Freizeit für den Job als Jugendtrainer! Die Sprache ist von Christof Kroß, seines Zeichens der Mann für die ganz Kleinen bei uns im Verein! Er hat immer ein Lächeln für die Jungs und Mädels im Gesicht und behält selbst die Ruhe,wenn er im Sommer zwischen 20-30 Kinder gleichzeitig beschäftigen muss! Manchmal ist es eine Herausforderung für den 44-jährigen, aber egal wie, Christof meistert alles mit Begeisterung! Der Umgang mit den Kindern ist immer positiv,manchmal muss es auch mal laut werden, damit die "Kleinen" ihre Grenzen nicht übertreten! Beim SV Nieheim West kann man froh sein so einen Mann im Verein zu haben!
In diesem Sinne vielen Dank für deine akribische Arbeit und mach bitte weiter so!
Sonntag 20.03.2015 15:00 Uhr
Niederlage in Alhausen
Unsere 1.Mannschaft musste sich heute im Auswärtsspiel beim SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen mit 0:1 geschlagen geben . Auf schwer bespielbaren Untergrund war es ein Eckball in der 73 Spielminuten der das Spiel entschied.

Am kommenden Sonntag ist die SG AA Nethetal/Bellersen/Bökendorf zu Gast im Emmerstadion.
Anstoß ist um 15:00 Uhr 
#wirsehenuns
6 Fragen an den Trainer...
Nach der langen Winterpause geht es endlich wieder Los wir haben unseren Trainer in der Rubrik ''InTeam der N/W Talk '' ein paar Fragen gestellt.

Wie zufrieden bist du mit der Hinrunde?“
Ich bin mit der Hinrunde nicht ganz zufrieden aber auch nicht unzufrieden! Der Tabellenplatz ist zumindest zufriedenstellend!Die Trainingsbeteiligung war teilweise nicht gut!


Rückrundenstart am Sonntag
Am Sonntag geht es endlich wieder los. 
Unser Team spielt um 15:00 Uhr in Alhausen
Gegner ist der SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen I
Die Mannschaft freut sich auf Eure Unterstützung.

SV Nieheim/West vs. SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen I
Sportplatz Alhausen
Anstoß: 15:00 Uhr

Eltern-Kind Turnen
Der SV Nieheim/West bietet wieder das Kinderturnen an.
Angeboten werden montags (außer in den Ferien) in der Turnhalle Oeynhausen
4:1 Auswärtssieg
Am 2.Spieltag der Kreisliga B Nord war unser Team zu Gast beim SV Brenkhausen/Bossenborn II.
Auf schwer bespielbaren Platz (O-Ton Schiedsrichterrin: Was der DFB alles für Plätze frei gibt ist unter aller S..) konnte man das Spiel in den ersten 35 Minuten Dominieren und sich zahlreiche Chancen heraus Spielen aber nicht im Tor unterbringen.
Remis zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt der neuen Saison war der SV Bredenborn zu Gast im Emmerstadion, beide Mannschaften hatten zahlreiche Chancen im Laufe der 90 Minuten ,das Spiel hätte auch 4:4 ausgehen können ,doch am Ende hieß es 0:0. Daniel Plückebaum, Andree Rüther und Torben Müller vergaben 100%ige Chancen. Auch der SV aus Bredenborn konnte seine 100%igen nicht im Tor unterbringen.

SV Nieheim/West vs. SV Bredenborn 0:0
Tore: Fehlanzeige

Am kommenden Freitag ist unser Team zu Gast beim SV Brenkhausen/Bosseborn II.
Anstoß ist um 19:00 Uhr

 
 
Danke!!

Liebe Freunde, Gönner und Fans des Vereins! Ein Jahr darf ich nun das Amt des Spielertrainers bekleiden und möchte mich nun einmal kurz zu Wort melden und mich bei allen Zuschauern, sowie Sponsoren für die Unterstützung, auch im Namen der Mannschaft recht herzlich bedanken!
Wir haben unser Saisonziel den Aufstieg in die B-Liga nun geschafft und auch völlig verdient ausgelassen und lange gefeiert!!!:-)
Die Mannschaft hat es von Anfang an (meistens) schnell verstanden, was ich von ihr verlange und wir sind in kürzester Zeit eine eingeschworene Einheit geworden! Das war mir besonders wichtig, denn um Gemeinschaftsgefühl und Zusammenhalt geht es in unseren Spielklassen! Niemand konnte verlangen,dass wir in so kurzer Zeit einen Fussball vom anderen Stern spielen werden, wir hatten sicherlich auch etwas Glück mit auf unserer Seite, aber das nennen wir mal "Glück des Tüchtigen"! Weiterlesen...

 
C-Liga Meister 2014/2015

Unsere 1.Mannschaft hat am letzten Spieltag der Saison 14/15 mit einem 2:0 Sieg über die SG SaLa II den Aufstieg perfekt gemacht.
Zum Spiel: Schlüsselbein gebrochen,Elfmeter verschossen, Tor gemacht,Halbzeit.
Tor gemacht, Ende, Jubel.
Zur Feier: Erstklassig, denn sie Dauert noch an. ( Heute Nacht gehts noch bis Donnerstag nach Malle) ‪#‎vielspass‬
Vielen dank an alle Helfer,Fans und Gönner.... wir sehen uns nächste Saison.


Vormerken:

31.7.2015 18:00 Uhr Kreispokal 1.Hauptrunde SV P.E.L (BZ-Liga) vs SV Nieheim-West

#‎einteameinziel‬ ‪#‎roadtokreisligab‬ ‪#‎zielerreicht‬ ‪#‎mallewirkommen‬

 
Jugendtrainer Gesucht

Die Jugendabteilung des SV Nieheim/West sucht zur Saison 2015/2016 Unterstützung und Ergänzung unseres
Trainer-Teams für verschiedene Altersklassen ambitionierte und engagierte Jugendtrainer.

Der SV Nieheim/West 1970 e.V. arbeitet in der Jugendabteilung
mit dem SV Bergheim, FC Nieheim und dem TuS Vinsbeck zusammen.
Die Jugend läuft unter den Namen JSG Bergheim/NW//Vinsebeck.


 
6:0 Sieg gegen Herste II

Am gestiegen Sonntag konnte unsere Mannschaft einen ungefährdeten 6:0 Sieg gegen den SV Herste II einfahren.
In einem einseitigen Spiel traf Torben Müller per Abstauber in der 10min zum 1:0.
Thomas Schneider erhöhte nach einem schönen Doppelpass mit Torben Müller  noch vor der Pause auf 2:0, und so ging es in die Halbzeit.
In Halbzeit zwei dasselbe Spiel, ein Spiel auf ein Tor , Torchancen wurden sich heraus gespielt und  Sascha Döhre traf zum 3:0.
Daniel Plückebaum erzielte mit seinem ersten Doppelpack im SV Trikot das 4 und 5:0, ehe Andree Rüther nach Vorarbeit Jan Brockmann zum 6:0 Endstand traf.
Am kommenden Sonntag geht es zum letzten Spiel nach Langeland.
Anstoß ist um 15:00 Uhr

Und ab 18:00 lädt der SV Nieheim/West seine Fans und Gönner zu einer kleinen Abschlussfeier im Sportheim Oeynhausen ein. (Siehe Flyer)
#einteameinziel   #wirsehenuns



 
5:2 Heimsieg gegen Bad Driburg

Auch beim heutigen Spiel hatten die Zuschauer keinen ruhigen Nachmittag.
Nach 20 Minuten hatte man sich einen 0:2 Rückstand eingehandelt. Nachdem Jan Brockmann einen Elfmeter (rausgeholt von Daniel Plückebaum) versenkte war es Andreas Klose der uns den Halbzeitstand von 2:2 bescherte.
Nach der Halbzeit waren es die Driburger die ihre Nerven nicht im Griff hatten und somit dezimierten sie sich schnell auf nur noch 10 Mann. Danach erzielte Willi 2 starke Tore. Das erste nach einem göttlichen Abschlag unseres Torwarts Patrick Hiller und das zweite durch einen Freistoß! Danach wurde Patrick geohrfeigt (nächste rote Bad-Driburg) und Daniel Plückebaum erzielte in der letzten Minute den Endstand zum 5:2!

Weiter geht es am 7.06.2015 um 15:00 Uhr dann ist der SV Herste II zu Gast.

 
Derbysieg in Nieheim

4:0 Derbysieg in Nieheim

Unsere 1.Mannschaft hat einen weiteren Schritt Richtung B-Liga gemacht.
Am Sonntag konnte man das Stadtderby gegen den FC Nieheim II mit 4:0 gewinnen. Man legte in Halbzeit eins los wie die Feuerwehr und konnte durch Tore von Daniel Plückebaum, Thomas Schneider und Sebastian Koch beruhigt mit einer 3:0 Führung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit war es ein Spiel was sich im Mittelfeld beider Mannschaften neutralisierte. Thorsten Gronemeier machte in der 84. Minute mit dem 4:0 den Deckel drauf.

Weiter geht es am 31.05.2015. Dann ist die Reserve vom TuS Bad Driburg zu Gast im Emmerstadion.

Anstoß ist um 15:00 Uh
r

 
1:0 Heimsieg gegen den FC 99 AA Nethetal II

1:0 Heimsieg gegen den FC 99 Aa-Nethetal II
Am 22.Spieltag konnte sich unsere Mannschaft knapp aber Verdient gegen die Reserve vom FC Nethetal durchsetzen.
Das Spiel spielte sich 90 Minuten vor dem Tor der Gäste ab.
Wie gesagt nur ''vor'' dem Tor, der letzte Wille den Ball im Tor unter zu bringen fehlte. 0:0 hieß es nach dem Halbzeitpfiff. In Halbzeit zwei dasselbe Spiel alles versammelte sich in der Hälfte der Gäste, zahlreiche 100(0)%ige Chancen wurden fahrlässig liegen gelassen. Alles sah nach einem 0:0 aus. Doch wer kämpft und nicht aufgibt der wird belohnt. in Minute 87!!, war es Andree Rüther der nach Flanke von Stephan Zänger per Kopf zum erlösenden 1:0 traf.

Immer dran glauben!!!
‪#‎einteameinziel‬
Am kommenden Donnerstag steht das Stadtderby in Nieheim an, Anstoß ist um 18:3
0 Uhr auf dem Sportplatz in Nieheim.
‪#‎wirsehenuns‬

 
3:3 im Spitzenspiel auf Asche

Unsere 1.Mannschaft hat am heutigen Sonntag im Spitzenspiel auf Everser Asche einen wichtigen Punkt im Kampf um den Aufstieg in die Kreisliga B geholt.

In einem aufregenden Spiel geriet unser Team nach einem Elfmeter in Minute 10 mit 1:0 in Rückstand, ehe Jan Brockmann 6 Minuten später ebenfalls per Strafstoß zum 1:1 Ausgleich traf. Elmar Besche kassierte in Minute 30 die Rote Karte so dass unser Team 60 Minuten in Unterzahl agieren musste. Die angereisten Zuschauer mussten nun mit einem klaren Ausgang zugunsten der Gastgeber aus Eversen gerechnet haben. Doch es kam anders, eine scharf geschossene Ecke von Trainer Stephan Zänger beförderte der Torwart vom VFL ins eigene Tor. 2:1 Führung, mit 10 Mann!! Leider ging es mit 2:2 in die Pause, da Alexander Koch mit dem Pausenpfiff per Abstauber zum Ausgleich traf. In Halbzeit zwei agierte unser Team etwas defensiver und konnte trotzdem wieder in Führung gehen. Thorsten Gronemeier nutze wieder eine Unstimmigkeit der Gäste nach einer Ecke zur 3:2 Führung. Der Jubel kannte keine Grenzen. Leider hielt er nicht lange, der Gastgeber konnte erneut ausgleichen so dass die beiden Spitzenteams sich die Punkte teilen. Am Ende des Tages kann unser Team damit am besten leben, gewinnt man die beiden Nachholspiele, zieht man an dem VFL Eversen mit 2 Punkten vorbei und würde die Tabellenspitze übernehmen.

Am kommenden Sonntag ist der Fc AA Nethtetal II zu Gast im Emmerstadion.

Anpfiff ist um 15:00 Uhr
#‎wirsehenuns‬ ‪#‎einteameinziel‬

 
2:0 Pflichtsieg gegen Stahle III

Unsere 1.Mannschaft hat am Sonntag Ihr Heimspiel souverän mit 2:0 gewonnen.
In einer einseitigen Partie sorgen Sebastian Koch per Freistoß in Halbzeit eins und Torben Müller mit einem Solo in Halbzeit zwei für den Ungefährdeten Heimsieg.
In einem zerfahrenen Spiel gab es auf beiden Seiten kaum Chancen , so dass dieses Spiel in die Kategorie unspektakulär fällt.
Am kommen Sonntag wird das allerdings ganz anders aussehen, dann muss unser Team um Trainer Stephan Zänger beim Tabellenführer aus Eversen antreten.
Unser SV liegt mit 4 Punkten und 2 Spielen weniger auf Platz 2 hinter dem VFL.
Anstoß in Eversen ist um 15:00 Uhr
#wirsehenuns  #einteameinziel

 
Auswaertssieg in Reelsen

Unsere 1.Mannschaft konnte am gestrigen Sonntag wieder ein wichtigen 3er im Kampf um den Aufstieg einfahren.
In Reelsen gewann man gegen die Reserve der SG Alhausen/Pömbsen/Reelsen mit 4:2.

Andree Rüther und Torben Müller brachten das Team um Spielertrainer Stephan Zänger früh mit 2:0 in Front, ehe die Gastgeber durch einen Schönen Freistoß vor der Halbzeit noch auf 1:2 Verkürzen konnten. In Halbzeit zwei dasselbe Spiel, Jan Brockmann erzielte per Freistoß in CR7 Manier das 3:1, bis wiederum nur 2 Minuten später die Gäste durch ein Eigentor von Thomas Schneider wieder den Abstand auf 3:2 verkürzten. Doch 10 Minuten vor Ende der Partie war es Andree Rüther mit seinem zweiten Treffer des Tages der den 2:4 Auswärtssieg perfekt machte.

Weiter geht es am Sonntag den 03.05.2015 um 15:00 Uhr dann ist der FC Stahle III zu Gast im Emmerstadion Oeynhausen.
‪#‎wirsehenuns‬ ‪#‎einteameinziel‬

 
4:0 Auswaertssieg in Vinsebeck

Unser 1. Mannschaft hat Ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel der Rückrunde eingefahren.
In einem einseitigen Spiel war es Stephan Zänger (Bild)
, der nach Vorlage von Thorsten Gronemeier zur 1 : 0 Führung traf.
Jan Brockman erhöhte mit seinem 8 Saisontreffer auf Zuspiel von Stephan Zänger mustergültig aus 17 Metern auf 2 : 0.
Im Laufe des Spiels wurden auf unserer Seite 100%ige Chancen für 5 Spiele Liegen gelassen, auf der anderen Seite, war es Patrick Hiller der mit sehenswerten Paraden seinen Kasten sauber hielt.
In Halbzeit zwei dasselbe Spiel, Chancen über Chancen wurden liegen gelassen, bis nach einer Ecke von Andree Rüther ein Vinsebecker zum 3:0 ins eigene Tor köpfte.
Kurz vor Schluss scheiterten Andree Rüther an der Latte und Thorsten Gronemeier am Torwart, ehe Andreas Klose nach Zuckerpass von Jan Engemann zum 4:0 Endstand einschob.

So geht unsere Mannschaft mit einem klaren Sieg in die nächste Aufgabe, am kommen Sonntag kommt der SV Holzhausen/Erwitzen ins Emmerstadion, Anstoß ist um 15:00 Uhr. #einteameinziel

 
Mit Heimsieg in die Rueckrunde

Unsere 1.Mannschaft ist am Heutigen Sonntag mit einem 2:1 Heimsieg in die Rückrunde gestartet. Auf schwer bespielbaren Platz gingen die Gäste aus Steinheim nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Nach mehreren Grosschancen die ausgelassen wurden sorgte Andree Rüther auf Zuspiel von Thomas Schneider noch vor der Halbzeit für den 1:1 Halbzeitstand. In Halbzeit zwei wurde das Fußballspielen immer schwieriger auf dem Platz. Doch Sascha Döhre traf nach Vorlage von Jan Engemann zur ersehnten 2:1 Führung. Nach einer Roten Karten gegen den Gästekeeper hätte unser Team noch das Ergebnis in die Höhe schrauben müssen. Doch am Ende blieb es beim Knappen 2:1 Sieg.

Weiter geht es am 12.04.2015 um 12:30 Uhr Auswärts gegen den TuS Vinsebeck

 
InTeam-der NW Talk Interview mit Christian Koelling

Hallo Christian, vielen Dank dass Du Dir Zeit für unser Interview genommen hast. Erzähl uns doch bitte kurz etwas zu deiner Person und Deiner bisherigen Laufbahn insbesondere in Bezug auf den SV Nieheim/West.
Hallo zusammen, ich bin 21 Jahre jung und studiere in Paderborn. Ab der D-Jugend spielte ich bis zu den Senioren bei der SpVg 20 Brakel. Nachdem ich mich beim SV Nieheim/West vorerst nicht dursetzen konnte, gab ich in der letzten Rückrunde kurzes Intermezzo beim FC Nieheim 2. Seit diesem Sommer bin ich wieder zurück und auch sehr froh darüber, auch wenn ich ein gutes und lustiges halbes Jahr in Nieheim hatte.
WEITERLESEN--->


 

InTeam-der NW Talk
Hallo Jan, vielen Dank dass Du Dir Zeit für unser Interview genommen hast. Erzähl uns doch bitte kurz etwas zu deiner Person und Deiner bisherigen Laufbahn insbesondere in Bezug auf den SV Nieheim/West.
Hallo, Ich bin Jan, 23 Jahre alt und ich spiele Fußball seit dem ich 4 oder 5 Jahre alt bin. Angefangen von den Minis habe ich alle Jugendmannschaften im Verein durchlaufen. Ich habe mich mit 17 Jahren in die 1. Mannschaft hoch melden lassen. Es ist für mich eine Herzensangelegenheit für meinen Heimatverein zuspielen. Ich bin schon als kleines Kind zu jedem Spiel gefahren und habe bei fast jedem Training zugeguckt. Gerade die tolle Atmosphäre bei unseren Heimspielen, dank unserer großartigen Fans, hat mich begeistert und ich war mir schon damals sicher, das ich einmal vor solchen Zuschauer spielen möchte. Diesen kleinen Traum habe ich mir jetzt nun schon seit einigen Jahren erfüllt. Außerdem mache ich mit meinem Trainerkollegen Andree Rüther auch sehr viel außerhalb der 1. Mannschaft, so sind wir zum Beispiel nun schon seit 3 Jahren sehr erfolgreiche Jugendtrainer und kümmern uns auch um die Sportplatz-Pflege.
WEITERLESEN----->



 

Manfred-Gregor-Gedaechtnisturnier 2015
Am Samstag, den 03.01, nahmen wir am Manfred-Gregor-Gedächtnisturnier in Brakel teil.
In der Gruppenphase war unser erster Gegner die SpVg 20 Brakel E3, in einem souveränen Spiel mit 0 Torschüssen des Gegners gewannen wir durch ein Tor von Clemens Böhner 0:1.
Das nächste Spiel hingegen wurde wesentlich spannender, es war ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere Verteidigung um Keeper Noah Dreier hielt jedoch die 0
und das goldene Tor zum 1:0 gelang Mattis Gerling, spektakulärer Weise nagelte er die Kugel in den Winkel, nachdem ihm im Zweikampf der Schuh ausgezogen worden war.
Mit 6 Punkten im Gepäck wollte man im letzten Gruppenspiel nun auch den Gruppensieg dingfest machen. Der SV Steinheim E2 spielte sehr engagiert gegen uns, schließlich mussten
sie gewinnen, um zu den beiden besten Dritten zu gehören. Nach anfänglichen Anstrengungen gelang dann Frederick Kupka der Treffer zum 1:0. WEITERLESEN--->

 

Kreishallenmeisterschaften 2015
1.Mannschaft zieht in nächste Runde.

Unsere 1.Mannschaft hat bei KHM 2015 in der Gruppe hinter dem SV 21 Steinheim I den 2.Platz erreicht und zieht damit in die nächste Runde.

SSV Würgassen vs. SV Nieheim/West 1:2
SV Nieheim/West vs. SV 21 Steinheim I 0:2
TuS Lütmarsen vs. SV Nieheim/West 1:1

weiter geht es am 8.2.2015 in der Halle in Bredenborn.

 

InTeam-der NW Talk
Hallo Jan, vielen Dank dass Du Dir Zeit für unser Interview genommen hast. Erzähl uns doch bitte kurz etwas zu deiner Person und Deiner bisherigen Laufbahn insbesondere in Bezug auf den SV Nieheim/West.
Hallo Sportsfreunde, ich bin Jan, 26 Jahre alt und wohne in Nieheim. Das Fußballspielen habe ich im Südkreis beim FC Großeneder/Engar gelernt. Ab 1997 habe ich dann fast alle Jugendmannschaften des SV Nieheim-West durchlaufen, wo ich auch seit 2006 in der 1. Mannschaft spiele. Ich habe so ziemlich alles erlebt, Auf- und Abstieg, glorreiche Siege und schlimme Niederlagen. Obwohl ich erst 26 bin, habe ich schon sehr viele Spieler und Trainer kommen und gehen sehen. Besonders sind mir  Dimitri Frank und Daniel Rössing in Erinnerung geblieben. Die beiden waren fußballerisch, vor allem aber menschlich eine absolute Bereicherung für die Mannschaft. Schade, dass die beiden nicht mehr hier sind.

WEITERLESEN---->


 

Kreishallenmeisterschaften am 17.01.2015
Unsere 1.Mannschaft tritt am Samstag den 17.01.2015 bei den Hallenmeisterschaften der Senioren in Steinheim an.

Gruppengegner sind:
SV 21 Steinheim I
SpVg Rolfzen/Sommersell/Entrup II
TuS Lütmarsen

Los geht es um 11:00 Uhr gegen die SpVg Rolfzen/Sommersell/Entrup II
den kompletten Spielplan können sie hier einsehen.

 

InTeam-der NW Talk
Hallo Benedikt, vielen Dank dass Du Dir Zeit für unser Interview genommen hast. Erzähl uns doch bitte kurz etwas zu deiner Person und Deiner bisherigen Laufbahn insbesondere in Bezug auf den SV Nieheim/West.
Ja ich wohne im nachbarort Bergheim bin Baujahr 1984 also 30 Jahre jung arbeite in Bergheim als Metallbauer bei der Firma Lause . Ich war noch vor einem Jahr beim Sv 30 Bergheim . Bin 2 mal aufgestiegen von der C- Liga in die B-Liga und 2 Jahre später in die A- Liga und habe dort noch 2 Jahre gespielt . Und vor gut einem Jahr habe ich dann so wie ich glaube die beste Entscheidung getroffen die ich hätte machen können und bin zum SV Nieheim-West gewechselt . Es macht richtig Spaß hier mit den Jungs zu spielen und die Jungs sind richtig schwer in Ordnung.
WEITERLESEN---->

 

InTeam - Der NW Talk
Hallo Kevin, vielen Dank dass Du Dir Zeit für unser Interview genommen hast. Erzähl uns doch bitte kurz etwas zu deiner Person und Deiner bisherigen Laufbahn insbesondere in Bezug auf den SV Nieheim/West.
Ich bin 21 Jahre alt und wohne in Himmighausen. Ich selbst habe bis zu meinen Verletzungen 2009 in den Jugendmannschaften vom SV Nieheim/ West gespielt. In den letzten 5 Jahren habe ich die Minikicker trainiert und bin momentan Trainer unserer F-Jugend. Seit dieser Saison bin ich zudem Betreuer der 1. Mannschaft. Es freut mich besonders, trotz meiner Verletzungen, ein Teil dieser Mannschaft zu sein.  weiterlesen--->

 

Plueckebaum wechselt an die Emmer
Vom A-Ligist FC Nieheim wechselt Daniel Plückebaum an die Emmer.
„Ja, es stimmt, Daniel hat mir am Sonntagabend seine Zusage gegeben und wird schon zur Rückrunde für uns auf Torejagd gehen. Ich freue mich riesig, dass er sich für uns entschieden hat“, freut sich Coach Zänger über seinen Neuzugang.
Herzlich willkommen beim SV Nieheim-West Daniel.

 

InTeam – Der NW Talk
Heute stellen wir euch unsere neue Rubrik
“InTeam – Der NW Talk” vor.
Wöchentlich gibt es hier neue Interviews mit Spielern, Trainer und Fans.
Schaut einfach mal.
Zum Einstand stand uns heute Kapitän Thorsten Gronemeier Rede und Antwort.
Viel Spaß   
WEITERLESEN---->

 

Stephan Zaenger im INTERVIEW
Stephan Zänger, ist seit Beginn dieser Spielzeit als Spielertrainer zum SV Nieheim/West gegangen. Es ist die erste Station als Spielertrainer für den 30-jährigen, der sich mit FUBANEWS über seine Eindrücke im ersten halben Jahr austauschte. Schon die ersten Gespräche vor der Verpflichtung, waren positiv und der neue Mann auf der Kommandobrücke spürte das Vertrauen der Cluboffiziellen. Trotzdem sei es eine andere Welt als vorher nur als Spieler, der Aufwand ist größer, verriet der Coach. Ziel des SV N/W, ist klar der Aufstieg und damit die direkte Rückkehr in die Kreisliga B Nord.
Nieheim /West ist deine erste Trainerstation. Wie hast du diese erste Zeit für dich, rückblickend analysiert
?

Zänger: Es ist sicherlich für einen Verein schon risikoreich gewesen einen noch relativ jungen Trainer zu holen, jedoch habe ich schon in den ersten Gesprächen mit den Verantwortlichen gespürt, dass sie mir ihr ganzen Vertrauen schenken und sich bei dieser Wahl sehr sicher waren! Für dieses Vertrauen bin ich dem Verein sehr dankbar! Es ist schon eine andere Welt, wenn du Jahre lang nur Spieler warst und jetzt deine erste Trainerstation anstrebst!
Weiterlesen--->

 

Liga geht in die Winterpause
Das für heute angesetzte C-Liga Spiel Tus TuS Teutonia Vinsebeck II vs. SV Nieheim-West wurde abgesagt!
Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.
Damit ist für unsere 1. Mannschaft nun Winterpause.
Weiter geht es dann voraussichtlich am 29.3.2015 mit einem Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des SV 21 Steinheim.
Euch allen eine schöne fussballfreie Zeit.

 

Herbstmeister nach 3:0 Heimsieg
Mit einem ungefährdeten 3:0 Heimsieg am letzten Hinrunden Spieltag,konnte unser Team die Herbstmeisterschaft einfahren.
Gegen die Reserve aus Sandebeck/Langeland trafen 2 Mal Andree Rüther und einmal Elmar Besche.
Damit ist die Hinserie vorbei und unser Team grüßt von der Tabellenspitze, mit 34 Punkten und einem Torverhältniss von 51:13 steht man 2Punkte vor dem VfL aus Eversen.
In die Winterpause können die Jungs aber Trotzdem nicht, nachdem nächsten Sonntag Spielfrei ist, geht es am 16.11.2014 noch gegen den TuS Vinsebeck zum letzten Spiel für das Jahr 2014.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü